Mittwoch, 8. August 2012

10 Wochen rum- Endergebnis!


Ich habs geschafft! ich habe 10 Wochen durchgehalten mit Erfolg :) Es gab kleinere Sünden, aber keine grossen Ausfälle, es hat gut geklappt und war absolut machbar :)

Hier nun mein Endergebnis der 10 Wochen 10 weeks bodychange


-8.5kg! 
-11cm Taillienumfang
-8cm Hüftumfang
-5.5cm Oberschenkel zusammen (vom grössten Umfang in Woche 4 bis Woche 10)

Tshirts Gr.M passen nun statt XL und Hosen passen nun Gr.42 statt Gr.46 :) 

Es hat sich definitiv gelohnt! Und ich werde nicht aufhören, ich mache weiter, denn Hosengrösse 40 wären super, mehr brauch ich garnicht :) Ich muss keine Gr.36 werden, finde das auch kein realistisches Ziel für mich. 65kg ist mein nächstes Ziel, was ich auch erreichen werde, ich bin mir ganz sicher! 3,7kg weniger schaffe ich locker :) Mal schauen, ob es Ende September soweit ist :) In den Herbstferien würde ich nämlich gerne shoppen gehen. Neu einkleiden, denn meine Winterjacken erinnern nun leicht an Zelte ;) Auch Pullis usw. sind viele nun zu gross, daher brauch ich dann was neues zum anziehen. Und eine schöne Belohnung ist es ausserdem ;)

So, und hier nochmal zum Vergleich ein Vorher/Nachher Foto




Ich werde euch weiterhin immer Mittwochs berichten, wie es läuft. Ich hoffe, ich kann bzw. konnte wenigstens ein paar etwas motivieren, die auch am abnehmen sind. Es ist schaffbar, ganz ohne Fressattacken, nächtlichen Heisshunger oder Quälerei. Sicher ist dieses Programm nicht nur jeden etwas, denn auf Brot, Milchprodukte, Obst, Kartoffeln, Reis und Nudeln zu verzichten (und somit völlig auf Zucker), ist wirklich eine Umstellung, und zwar auf Dauer. Keine Diät..sondern eine lebenslange Ernährungsumstellung. Sicher kann man die "Regeln" nach Zielerreichung soweit lockern, das man sein Gewicht auch halten kann, aber man muss sich im klaren sein, das man nicht wieder einfach wie vorher essen kann. Dann wäre alles erreichte schnell zunichte gemacht. Jeder muss seinen Weg finden, für mich war es dieser nun. Und es macht mir nicht soviel aus wie anfangs befürchtet! Das einzige, was mir fehlt, sind manchmal diese kleinen Naschereien. Mal einStück Schoggi, ein Eis.. Gummibärchen..Kuchen!!! Dafür gibts 1x die Woche den Loadtag, an dem man alles essen darf, was man will, nciht ausschweifend, sondern normal und mit Vernunft. Dann klappt es. 

Das wars von mir, ich drücke allen da draussen, die abnehmen wollen oder schon dran sind, die Daumen! :)

Der nächste Post werd ich dann endlich wieder was genähtes zeigen, versprochen! :)

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Bravo! Gratuliere! Immer schön zu hören, dass es jemand geschafft hat. Aber Hauptsache du fühlst dich wohl :)

schlotterlotte hat gesagt…

gratuliere!! weiter so! wir schaffen das!!

smillahome hat gesagt…

Ich find das so klasse was du geschafft hast!!!!
Aber was ist du ,damit du satt wirst?
Liebe Grüße,Silke

smillahome hat gesagt…

Isst
muss das natürlich heissen...LG Silke

smillahome hat gesagt…

Ich nochmal,ich hab mir auf Sat 1 die Videos angesehn.
Was ist du denn zum Frühstück?????
Immer nur Eier ist doch langweilig...
45
Liebe Grüße,SIlke

Alle Texte und Bilder dieser Website sind (geistiges) Eigentum von mir und dürfen weder kopiert noch in irgendeiner anderen Form veröffentlicht werden ohne meine Genehmigung.

Ausserdem distanziere ich mich von den von mir verlinkten Inhalten anderer Websites.